Sprüche:

 

Freiheit gibt es wirklich.

Sie liegt jenseits der Mauern,

die wir selbst errichten.

(Film "Instinkt", 1999)

 

  --- 

 

Am Ende wird alles gut.

Und wenn es noch nicht gut ist,

dann ist es auch noch nicht das Ende.

(Oscar Wilde, 1854-1900)

 

  --- 

 

Live your life filled with joy and wonder.

(R.E.M. - Fan Club-Package 2011)

 

  --- 

 

Mich zu erinnern, dass ich bald tot sein werde,

war für mich das wichtigste Werkzeug. (...)

Übrig bleibt nur, was wirklich wichtig ist.

Sich zu erinnern, dass man sterben wird,

ist der beste Weg, den ich kenne,

um der Falle zu entgehen und zu glauben,

man hätte etwas zu verlieren.

Du bist vollkommen nackt. Es gibt keinen

Grund, nicht deinem Herzen zu folgen.

(Steve Jobs, 1955-2011)

 

  --- 

 

Welch triste Epoche, in der es leichter ist,

ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil.

(Albert Einstein, 1879-1955)

 

  --- 

 

Jeder ist begabt!

Aber wenn du einen Fisch danach beurteilst,

ob er auf einen Baum klettern kann,

wird er sein ganzes Leben glauben,

dass er dumm ist.

(Albert Einstein, 1879-1955)

 

  --- 

 

Wenn ich dir sage, was mich an dir stört,

ist das ein Kompliment.

Wenn ich es nicht täte, wärst du  mir egal.

(unbekannt)

 

  --- 

 

 

Der Tod ist nur so lange schrecklich,

so lange man ihn fürchtet.

Der Tod an sich ist nicht schrecklich,

die Furcht jedoch ist menschlich.

(Georg Traunmüllner, 2014)

 

  --- 

 

Der Tod gehört nun mal zum Leben dazu.

(Film "Forrest Gump", 1994)

 

  --- 

 

Ich zahle nicht gute Löhne, weil ich viel Geld habe;

sondern ich habe viel Geld, weil ich gute Löhne bezahle.

(Robert Bosch, 1861-1942) 

 

  --- 

 

Religionskriege sind Kriege zwischen Menschen,

von denen jeder glaubt,

den cooleren imaginären Freund zu haben.

(unbekannt)

 

   --- 

 

Now love cannot be called into question,

Forgiveness is the only hope I hold.

And love - love will be my strongest weapon,

I do believe, that I am not alone.

(Songtext "Final Straw", 2003, R.E.M.)

 

  --- 

 

Music can change the world,

because it can change the people.

(Bono Vox) 

 

  --- 

 

Die Frage, wer herrschen soll, ist falsch gestellt.

Es genügt, wenn eine schlechte Regierung

abgewählt werden kann. Das ist Demokratie.

(Karl Popper, 1902-1994) 

 

  --- 

 

Der Vorzug der Demokratie ist,

dass ihre Fehler korrigierbar sind,

dass Fortschritt über Fehlschritte möglich ist.

(Karl Popper, 1902-1994)